News und Veranstaltungen

Verdienter Auswärtssieg unserer Zweiten

 

Nach 3 ärgerlichen und teils auch unglücklichen Niederlagen kamen wir vom Auswärtsspiel aus Altenerding wieder mit einem Erfolgserlebnis nach Hause.

Die erste Halbzeit war relativ ereignislos, außer einer guten Kopfballchance von Carlo Veit nach einer Ecke von Ben Bauer tat sich nicht viel und so war das 0:0 zur Halbzeit die logische Konsequenz von niveauarmen 45 Minuten.

Nach der Pause waren unsere Jungs jedoch konzentrierter und engagierter und waren die spielbestimmende Mannschaft. Vor allem auch die Einwechslung des leicht angeschlagenen Bene Festl zeigte Wirkung. Bereits 2 Minuten nach Wiederanpfiff und einem schnellen Abwurf von Torwart Lukas Blüml kam der Ball über Ferdi Rühl zu Luca Lamprecht der auf der linken Seite auf und davon zog und dem Altenerdinger Torhüter aus kurzer Distanz keine Chance lies. Nur 5 Minuten später nach schönem Zuspiel von Bene Festl erhöhte wiederum Luca Lamprecht auf 0:2. In der Folgezeit ergaben sich für Carlo Veit, Ferdi Rühl und Bene Festl noch weitere gut Möglichkeiten die Führung auszubauen, aber entweder scheiterten wir an der Latte aber auch am stark reagierenden Schlussmann der Gastgeber.

So blieb es bis zum Ende beim 0:2 und einem verdienten Sieg unserer Jungs.

Weiter geht’s mit dem letzten Saisonspiel am Sonntag den 2.Juni um 13:00 zu Hause gegen den TSV St. Wolfgang.

WE

Zurück