News und Veranstaltungen

TSV Isen - TSV Dorfen 2 3:0

Eine auch in dieser Höhe verdiente Niederlage kassierten wir mit unserer Zweiten beim Aufstiegsaspiranten TSV Isen.

Das Spiel begann denkbar schlecht für uns, bereits nach 2 Minuten entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für die Isener den der stark haltende Jonas Richter jedoch parieren konnte. Nach dem Eckball im Anschluss bekamen wir den Ball nicht richtig weg und die Gastgeber konnten in Führung gehen. Auch im Anschluss kamen wir nicht so recht ins Spiel, die Isener waren uns sowohl körperlich als auch technisch vor allem im Mittelfeld und über die Aussenbahnen klar überlegen. 2 mal entschied der Schiedsrichter bei Toren gegen uns auf Abseits und so konnten wir zufrieden sein mit diesem knappen Rückstand in die Halbzeitpause zu gehen.

Auch nach der Pause änderte am Spiel nicht viel, durch viele technische Fehler im Aufbau konnten wir nach vorne sehr wenig Akzente setzen und es war nur eine Frage der Zeit wann die Isener ihre Führung ausbauten. Nach einer Stunde war es dann soweit, einen Mittelfeldspieler ließen wir ungehindert Richtung Strafraum laufen und gegen dessen Flachschuss aus ca. 18 Metern war Jonas Richter machtlos. Nur 10 Minuten später erhöhten sie dann auf 3:0, bei einer flachen Hereingabe reagierten wir im Zentrum zu schläfrig und der Endstand stand fest.

In den nächsten Spielen bedarf es einer gehörigen Steigerung um die nötigen Punkte für den Klassenerhalt einzufahren. Hoffentlich sind bis dahin unsere angeschlagenen Spieler alle wieder fit.

Weiter geht’s am Sonntag, den 28.04.2019 um 16:30 zu Hause gegen den FC Lengdorf 2 und schon am 30.04.2019 um 19:00 ( eventuell auch schon um 18:30 ) ebenfalls zu Hause gegen die BSG Taufkirchen 2.

WE

 

Zurück