News und Veranstaltungen

TSV Dorfen 2 - BSG Taufkirchen 2 1:2

In der ersten Halbzeit kamen wir so gut wie gar nicht ins Spiel, konnten jedoch mit unserer einzigen gefährlichen Aktion der ersten Halbzeit durch Ben Bauer nach schöner Vorarbeit von Bene Festl nach etwa einer Viertelstunde in Führung gehen. Ansonsten schauten wir meist hinterher, ließen den Gästen aus Taufkirchen im Mittelfeld viel zu viel Platz und gaben die Bälle zu schnell wieder verloren. Bereits 5 Minuten nach unserer Führung konnten sie dann auch schon durch einen leicht abgefälschten Schuss von der Strafraumgrenze ausgleichen. Auch in der Folgezeit waren die Gäste die eindeutig spielbestimmende Mannschaft und wir konnten froh sein, mit diesem 1:1 in die Halbzeit zu gehen.

Nach der Pause änderte sich dann jedoch das Bild und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Unser Team kämpfte nun mehr und wollte mindestens einen Punkt mitnehmen. Vor allem im Mittelfeld waren wir nun energischer und aggressiver, nur im Spiel in die Spitze hatten wir Probleme die Bälle vernünftig anzubringen. Bis 3 Minuten vor Schluss sollte der Plan auch aufgehen, dann aber kam ein Gästestürmer knapp innerhalb des Strafraums zum Schuss und Lukas Blüml geschlagen.

Eine im Endeffekt bittere Niederlage, auf Grund der Steigerung in der zweiten Halbzeit wäre mehr drin gewesen.

Weiter geht’s am 12.05. um 15:00 beim Aufstiegsaspiranten FC Hörgersdorf.

WE

Zurück