News und Veranstaltungen

Heute im Stadion / 29.10.2017

Liebe Fußballfreunde,

die Fußballabteilung des TSV Dorfen begrüßt Sie recht herzlich zum heutigen Heimspiel in der Bezirksliga Ost gegen den TSV Ampfing. Besonders begrüßen möchten wir unsere Gäste aus Ampfing mit deren Fangemeinde und das Schiedsrichtergespann dieser Partie. Wir wünschen uns ein faires und sportlich interessantes Spiel.

Unsere Gäste aus Ampfing stehen momentan mit 22 Punkten aus 16 Pflichtspielen auf den 9 Tabellenplatz der Bezirksliga. Der TSV Ampfing gewann am letzten Spieltag gegen die Sp.Gsch Schönau sehr klar mit 3:0. Der Torschütze auf Seiten von Ampfing waren 2 x Alin Ionas und Liviu Pantea. Die interne Torschützenliste führt Alin Ionas mit 10 Saisontoren an.

Allein in den letzten 2 Saisonspielen, traf der Torschützenkönig der letzten Saison der Bezirksliga Ost allein 5-mal ins gegnerische Tor.

Die Mannschaft von Trainer Georg Sewald hat gerade in der Offensive mit Alin Ionas, Liviu Pantea, Christian Springer, Matthias Huber und Onar Kaya Onur für die Bezirksliga überragende Leute in Ihren Reihen. Der Ex-Dorfner Cüneyt Pala komplettiert die Offensivabteilung unserer Gäste.

Das Hinspiel endete 0:0 und unsere Mannschaft zeigte gerade im kämpferische eine überragende Gesamtleistung.

Unsere 1. Mannschaft verlor das letzte Auswärtsspiel beim VFL Waldkraiburg mit 0:4.

Die Niederlage war auch in der Höhe absolut verdient und leider hat die Mannschaft an ihren sehr schlechten Lokalderbys Spiele angeknüpft.

Wenn man sich die Tabellensituation anschaut, so kann man nur hoffen, dass die Mannschaft den Ernst der Lage erkannt hat und heute im Lokalderby gegen Ampfing eine andere Leistung auch im kämpferischen Bereich abliefert.

Unsere 2. Mannschaft gewann am letzten Wochenende bei der Reserve vom TSV Isen mit 2:1. Die Torschützen waren Yusuf Mutlu und Andreas Brenninger.

Durch den Sieg könnte man die Tabellenspitze in der B- Klasse ausbauen.

Unsere Reserve trifft heute auf die Reserve vom FC Frauenberg.

Allen Fußballfreunden und Spielern wünschen wir einen unterhaltsamen und verletzungsfreien Sonntagnachmittag.

Natürlich versuchen wir die Punkte wieder in Dorfen zu behalten.


Die Abteilungsleitung - TSV Dorfen

Zurück