News und Veranstaltungen

Heute im Stadion / 29.07.2018

Ein herzliches Grüß Gott liebe Fußballfreunde,

die Fußballabteilung des TSV Dorfen begrüßt Sie recht herzlich zum heutigen Heimspiel gegen den SC Baldham-Vaterstetten.
Besonders begrüßen möchten wir unsere Gäste aus Baldham mit deren Fangemeinde sowie die Schieds- und Linienrichter dieser Partie. Wir wünschen uns ein faires und sportlich interessantes Spiel.

Es war kein Auftakt nach Maß. Trotz klarer Überlegenheit und einer 1:0 Führung während der ersten 30 Minuten mussten wir uns dennoch gegen Taufkirchen mit 1:2 geschlagen geben. Zahlreich vergeben Torgelegenheiten, pomadige Spielweise und das fehlende Quäntchen Glück waren der Grund für die Auftaktniederlage.
Bereits am Mittwoch konnten unsere Jungs beweisen, dass die Niederlage gegen Taufkirchen ein Ausrutscher war. Mit 2:1 gingen wir in Forstinning als verdienter Sieger vom Platz.

Unser heutiger Gast, der SC Baldham hat die erste Begegnung in Waldkraiburg mit 2:1 gewonnen. Hier konnten sie beweisen, dass sie zum Favoritenkreise gehören. Schon letzte Saison haben sie den 3. Tabellenplatz belegt. Am Mittwoch gegen legten die Baldhamer gegen Waldperlach nach. Klar mit 4:1 haben sie die Partie für sich entschieden.
Mit Engagement, Konzentration und Selbstvertrauen können wir den Baldhamern Paroli bieten. Jungs, das packen wir.

Unser Zweite Mannschaft hat letzten Sonntag ein Vorbereitungsspiel gegen Ampfing II geplant, doch Ampfing ist nicht angetreten, so haben die Jungs die Zeit für eine Trainingseinheit genutzt.

Unser „Präse“ -Hermann Weingartner- hat diese Woche seinen 60. Geburtstag gefeiert. Georg Reitmeier wurde ebenfalls diese Woche 65 Jahre alt. Beiden herzlichen Glückwunsch und alles Gute Euch und Eueren Familien. Bleibt fit und dem TSV Dorfen noch lange erhalten.

Allen verletzten Spielern wünschen wir baldige Genesung.
Wir wünschen uns einen erfolgreichen und verletzungsfreien Sonntagnachmittag.

Die Abteilungsleitung.

Zurück