News und Veranstaltungen

Heute im Stadion / 28.10.2018

Servus Fußballfreunde,

die Fußballabteilung des TSV Dorfen begrüßt Sie recht herzlich zum heutigen Heimspiel gegen den VfB Forstinning. Besonders begrüßen möchten wir unsere Gäste aus Forstinning mit deren Fangemeinde sowie das Schiedsrichtergespann dieser Partie. Wir wünschen uns faires und sportlich interessantes Spiel.

Unsere Gäste aus Forstinning belegen derzeit mit 25 Punkten aus 16 Pflichtspielen den 6. Tabellenplatz der Bezirksliga. Am letzten Spieltag gewann die Forstinninger gegen den SV Waldperlach mit 2:1. Durch ein Eigentor und den Treffer von Bacak Ivan machten Sie den Heimsieg perfekt.
Unser Gast ist sicher hoch motiviert, mussten sie doch im Hinrundenspiel eine 1:2 Heimniederlage gegen uns hinnehmen. Mit Simon Kürbs und Kevin Becker haben die Forstinninger treffsichere Schützen in ihren Reihen.

Unsere 1. Mannschaft musste sich am letzten Wochenende im Derby gegen Taufkirchen mit einem 1:1 Unentschieden zufrieden geben. Wieder konnten wir unsere Überlegenheit nicht in einen Sieg um münzen.
Torschütze war Benni Hönninger, der einen Freistoß fulminant versenkte.

Mit 24 Punkten und dem 6. Tabellenplatz konnten wir die Vorrunde abschließen. Das kann sich sehen lassen. Unsere jungen Spieler haben sich prima integriert und lassen sich von den erfahreneren Jungs führen. Der Teamspirit ist da. Das Trainerteam samt sportlicher Leitung hat sehr gute Arbeit geleistet. So wollen wir auch die Rückrunde fortsetzten. Bereits letzten Samstag habt ihr ja damit begonnen. Natürlich werden wir auch heute alles geben, um unseren Fans ein positives Ergebnis präsentieren zu können.

Unsere II. Mannschaft hat letzten Sonntag das Heimspiel gegen Altenerding II mit 0:2 vergeigt. Erst heute wird die Hinrunde zeitgleich beim Tabellendritten dem TSV St Wolfgang abgeschlossen.
Unsere Mannen um Ludwig Attenhauser haben 11 Punkte auf dem Konto. Ein paar zu wenig, aber wir sind zuversichtlich, dass sich das ändern wird.

Allen Fußballfreunden und Spielern wünschen wir einen unterhaltsamen und verletzungsfreien Sonntagnachmittag.

Die Abteilungsleitung - TSV Dorfen

 

 

 

Zurück