Vorbereitung der A-Junioren des TSV Dorfen auf die Rückrunde 17/18

Seit dem 05.02.18 befindet sich die A-Jugend des TSV Dorfen in der Vorbereitung auf die Rückrunde der Saison 17/18. Leider hat uns der Schnee- und Kälteeinbruch einen gehörigen Strich durch Rechnung gemacht, da auch das Training beim TSV leider zu dieser Jahreszeit und bei dieser Witterung fast unmöglich ist, weil einfach keine bespielbaren Plätze bzw. Kunstrasen zur Verfügung stehen. So hat es sich die ersten zwei Wochen ergeben, das nur Lauftraining möglich war.  In der dritten Woche musste aufgrund der extremen Kälte das Training zweimal abgesagt werden.

Damit wir doch mal was am Ball machen konnten, mussten wir wohl oder übel auf dem Schneebedeckten Platz am Mühlanger das Training abhalten, da auch die ersten Vorbereitungsspiele anstanden.

Die Vorbereitungsspiele die der 2 Kapitän Sebastian H. ausgemacht hat waren gegen Grüne Heide Ismaning, Wacker Burghausen, JFG Salzburg, TSV Vilsbiburg und den TSV Poing. Da wir wie oben schon beschrieben keine Möglichkeit zum Spielen haben, mussten wir uns Gegner suchen die einen Kunstrasen haben, leider merkte man dann auch bei den Spielen sehr schnell das unser Trainingsrückstand gegenüber den Mannschaften mit Kunstrasen doch sehr Extrem war.

Aber die Trainer der A-Jugend Roland Grasser und Wolfgang Eicher versuchen dennoch das bestmögliche aus der Situation zu machen, um das Ziel den evtl. noch möglichen Aufstieg zu erreichen.

Start der Rückrunde ist der23.03.18 20:00Uhr gegen den FC Hallbergmoos.

Zurück