Herbe Niederlage für die E1

Mit 2:10 wurde das Spiel gegen Erding verloren.

Dabei begann es sehr gut, als Manuel Huber in der 2. Minute die rot-blauen in Führung brachte.
Danach erledigte der Erdinger Dschamal Kaischvili mit 8 Toren unser Team im Alleingang.

Unsere Jungs fanden kein Mittel den Erdinger Stürmer zu bremsen, und somit ging der Sieg auch verdient in die Kreisstadt.

Einige sehr gute Dorfener Chancen machte der gute Gästekeeper zunichte, Lukas Aimer konnte noch kurz vor Schluss verkürzen.

Kosi

Zurück