G - Autohaus Cup in Ebersberg

Die G Juniorensaison 2017/2018 startet heuer bereits am 17.12.2017.

Wir sind zu Gast beim TSV Ebersberg im G1 Juniorenturnier des Autohaus Cup´s Ebersberg.

Als wir uns, nach einer eher schlechten Wetterlage, nach Ebersberg gekämpft hatten und endlich im Trikot in der Halle stehen konnten, bemerkten wir alle sofort, dass wir von der körperlichen Statur hergesehen, die kürzeren waren.

Aber dies schreckte uns nicht ab, wie im 1. Spiel gleich zu sehen war.

Es ging gegen den TSV Haar.

Zunächst mussten wir stark verteidigen unser Torhüter hatte heute Premiere und machte seine Sache hervorragend und konnte viele Chancen vereiteln.

Die spielerisch stärkeren TSV´ler aus Haar bissen sich förmlich die Zähne aus an unserer Verteidigungslinie.

Auch im weiteren Spielverlauf gelang es uns vor das Gegnerische Tor zu gelangen, jedoch ohne zwingende Chancen. Das bedeutete für uns ein 0:0 in der Tasche zu haben, vor allem

was im Turnierverlauf zu sehen war, gegen den späteren Turniersieger.

Beim ASV Au b. Bad Aibling, der als nächstes auf dem Programm stand, mussten wir eine 5:1 Pleite kassieren, was letzten Endes durch einen körperlich sehr übermächtigen Spieler des Gegners aus Aibling eingeleitet wurde. Wir mussten dem Ball hinterherrennen und konnten uns zwar am Anfang wacker schlagen, aber wir hielten dem ansteigenden Druck des Gegners nicht stand und so geschah das unvermeidliche. Wir kassierten Tore. Uns gelang es dann aber durch einen Freistoß noch ein schönes Tor zu erzielen. Alle anderen Vorstöße unserer Mannschaft wurden vereitelt. So blieb am Ende das 5:1 stehen.

Gegen den TSV Grafing ging es als letzten Gruppengegner ins Spiel.

Die beiden ersten Spiele kosteten uns bereits viel Kraft und wir mussten bei einem eher ebenbürtigen Gegner einem 1:0 hinterherlaufen.

Wir vergaben hier auch zahlreiche Chancen um das Spiel noch für uns zu entscheiden.

Den Ausgleich haben wir dann noch geschafft. Und das Spiel Endete 1:1 nach 10 Minuten Spielzeit.

Mit zwei Unentschieden und einem verlorenen Spiel konnten wir noch um Platz 5 Spielen.

Dieses letzte Spiel bestritten wir am heutigen Turniertag noch gegen den SG Anzing/Parsdorf.

In dieser Begegnung wollten wir nur eins …. Spaß am Spielen haben, egal wie das Ergebnis

ausgeht.

Es durften alle Spieler nochmal alles geben.

Unsere Mannschaft war zu diesem Zeitpunkt schon gezeichnet von den Anstrengungen der vorigen Spiele.

Wir konnten uns zwar einige Chancen erkämpfen, aber das Tor des Gegners war wie zugenagelt.

Auch der Gegner war mit Chancen behaftet konnte diese aber ebenso zunächst nicht verwerten.

In der 2. Spielhälfte aber gelangen den Anzingern 2 Treffer.

Der Spielstand Endete somit 2:0 für Anzing/Parsdorf.

Alles in allem aber war der 6. Platz für den TSV Dorfen doch eine gute Leistung, da wir überwiegend Turnierneulinge am Start hatten, die sich respektabel durch das Turnier mit meist körperlich sehr überlegenen Mannschaften gekämpft hatten und bereits gute Spielansätze zeigen konnten.

Was ich an dieser Stelle noch, als sehr schöne Idee des Ebersberger Jugendleiters, erwähnen möchte war, dass er bei der Siegerehrung in dieser Altersklasse nicht die Mannschaften nach Platzierung aufgerufen hatte, sondern, nach vorheriger Ankündigung seinerseits, die Mannschaften wahllos aufrief, und diese dann ihre Pokale abholen konnten.

Es gab auch noch mit allen Mannschaften zusammen ein Abschlussfoto.

C.K.

Zurück