F1 spielt Unentschieden in Reichenkirchen

Nach einem vorangegangen starken Regen konnte das Spiel doch noch stattfinden. Wir hatten wegen Schullandheim und Kommunionsunterricht auf unsere Verteidiger zu verzichten und mussten innerhalb der Mannschaft rotieren. Nach 5 Minuten erzielte die SG Reichenkirchen den ersten Treffer. In der 8. Minute glich TSV Dorfen durch ein Tor von Julian Lier aus. Die Dorfener Kicker spielten wieder als Team und konnten 3 weitere Tore schießen: In der 10. Minute durch Leo Wenzelides und wieder Julian Lier in der 14. und 16. Minute. Kurz vor der Pause treffen die Reichenkirchner zum 2:4 Halbzeitstand.

Obwohl das Spiel überwiegend vor dem Reichenkirchner Tor stattgefunden hat, konnten die Dorfener kein weiteres Tor erzielen. Reichenkirchen gab nicht auf, nutze die wackelige Verteidigung von Dorfen aus und schoss 2 weitere Tore. Das Spiel endete 4:4.

Bild:
Stehend, von links nach rechts: Luis Ickler, Taylan Sevindik, Jannik Casper, Maximilian Mostegel und Alexander Bauer.
Kniend, von links nach rechts: Julian Lier, Leo Wenzelides, Alexander Mostallino und Batuhan Kavalci.

AP

Zurück