E2 Vorbereitungsspiel gegen den SV Hohenlinden

Im letzten Testspiel vor den Ferien trat die E2 bei der E1 des SV Hohenlinden an.

Der Gastgeber präsentierte sich spielerisch stark und körperlich robust. Die rot-blauen zeigten sich beeindruckt, und überließen dem Gegner das Spiel .

Das 0:1 fiel nach einem satten Schuss in den Winkel, Torwart Jakob Devers war dabei machtlos.

Danach kamen die TSV´ler etwas besser ins Spiel und bauten Druck auf. In diese Drangphase setzte Hohenlinden einen Konter, aus dem das 0:2 resultierte. Noch vor dem Wechsel ergaben sich 2 gute Torchancen, die allerdings ungenutzt blieben.

Die Pause wurde genutzt um kleinere Umstellungen vorzunehmen, und die Jungs zu motivieren.

Unglücklich viel das 0:3, als ein Dorfener Verteidiger angschossen wurde, und den Ball ins eigene Tor lenkte. Die Mannschaft steckte aber nicht auf, und nahm danach das Heft in die Hand.

Immer wieder zeigten die Burschen tolle Kombinationen die dann auch zum Erfolg führten, Tobi Grathwohl schoss zum 1:3 ein. Nun zahlte sich auch die hervorragende Fitness des Teams aus, Kilian Hobmaier erzielete den 2:3 Anschlusstreffer.

Das 3:3 lag jetzt in der Luft, die Abschlüsse waren aber teilweise zu Hektisch, was allerdings auch zeigte dass der Ausgleich noch unbedingt erzielt werden wollte. Und die Belohnung folgte, Kilain Hobmaier erzielte mit einem Freistoss seinen zweiten Treffer zum Remis.

In einem sehr gutem E-Jugend Spiel gab es somit ein gerechtes Unentschieden.

Für den TSV spielten: Jakob Devers, Manuel Wiedenhofer, David Denkovski, Samuel Osterloher, Daniel Baumgartner, Hannah Linsmayer, Fabi Hadersberger, Tobi Grathwohl, Kilian Hobmaier, Johannes Krätschmer und Lars Jordan

AK

Zurück