E2 siegt beim MUCup in Klettham

Mit Spielern aus dem jungen E-Jugend Jahrgang spielte die E2 dieses Turnier.
Es spielten 7 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden.

Zum Auftakt wartete der Gastgeber, es wurde ein sehr einseitiges Spiel der TSV gewann durch Tore von Melvin Egge, Fabi Brauer, Manuel Huber und Kilian Hobmaier mit 4:0, gegen tapfer kämpfende Kletthamer.

Gegen Ottenhofen ging es in Spiel zwei, Dorfen zeigte sich als überlegen und ging durch Fabi Brauer in Führung. Kurz vor Schluss glich die DJK noch durch einen unhaltbaren Freistoss aus.

Nun war der Nachwuchs des FC Erding der Gegner, die rot-blauen begannen druckvoll und nützten ihre zahlreichen Torchancen, Hobmaier, Egge und Brauer erzielten die Tore zum Sieg.

Match vier stand an gegen die SG Reichenkirchen, Fabi Brauer mit einem Doppelpack sorgte für die Führung ehe die SG noch zum Anschluss kam, die Punkte blieben aber verdient bei den TSV´lern.

Ein hartes Spiel entwickelte sich gegen den FC Moosburg, mit überharten Aktionen versuchte der Gegner das Spiel zu zerstören. Es kam leider überhaupt kein Spielfluss auf und so konnte nur über den Kampf gewonnen werden.

Die Burschen zeigten dann aber dass sie dagegen halten können und siegten durch ein Tor von Brauer und einem herrlichen Kopfballtreffer von Tobi Grathwohl.

Im letzten Spiel gegen die SpVgg Altenerding machte sich langsam der Kräfteverschleiss bemerkbar, mit nur einem Wechselspieler angetreten und vielen Blessuren aus dem Moosburg Spiel wollte nicht mehr viel gelingen.

In einem ausgeglichenem und fairem Spiel gab es dann keinen Sieger.

Somit gewann die E2 auch verdient den MUCup. Fabian Brauer wurde mit seinen 6 Treffern Torschützenkönig.

Nach einer erfolgreichen Saison dürfen wir uns nun langsam auf die Sommerpause freuen.

AK

Zurück