E1 vom Wochenende 27-29.04.2018

Im ersten Punktspiel ging der TSV als 7:2 Sieger gegen den FC Langengeisling vom Platz. Anfangs war das Spiel ausgeglichen, und die Gäste gingen dann mit 0:1 in Führung.
Johannes Krätschmer sorgte aber schnell für den Ausgleich, bis zur Halbzeit schossen dann Kilian Hobmaier und Jakob Bachmaier ihr Farben mit 3:1 in Front.

Gleich nach dem Wechsel durch einen Doppelschlag von Melvin Egge und erneut Johannes Krätschmer wurde auf 6:1 erhöht.

Der FC machte noch sein zweites Tor, ehe Lars Jordan mit einem klasse Freistoß für den 7:2 Endstand sorgte.

Am Sonntag waren die Jungs dann in Buchbach zu Gast.

Bei sommerlichen Temperaturen wurde viel experimentiert, und die Positionen munter durchgetauscht.

Durch Tore von Manuel Huber 3, Melvin Egge und Johannes Krätschmer gingen die rot-blauen letztlich als 5:4 Sieger vom Platz.

Zurück