E1 startet mit einer Niederlage und einem Sieg in die Vorbereitung

Nach zwei Trainings absolvierte die E1 die ersten beiden Vorbereitungsspiele.

Am Freitag ging es gegen den FC Mühldorf.

Dorfen führte schnell durch Tore von Kilian Hobmaier und Manuel Huber mit 2:0, versäumte es aber nachzulegen.

Mit dem Halbzeitpfiff gelang dem FC M der Anschlusstreffer.

Auch nach dem Wechsel spielten und kombinierten zunächst die rot- blauen, nach einem schönen Spielzug über Lukas Aimer erhöhte Melvin Egge auf 3:1.

Dann kam ein unerklärlicher Bruch ins TSV Spiel, Mühldorf kämpfte weiter und belohnte sich mit drei Treffern und dem Sieg.

Am Samstag war dann der TSV Haag zu Gast.

Vor der Partie wurde noch das Freitagsspiel aufgearbeitet, und die Mannschaft eingestellt und motiviert.

Von Anfang an zeigten die TSV´ler dass sie heute einen Sieg wollen.

Die Vorgaben der Trainer über die Flügel zu spielen wurden super umgesetzt, und nach tollen Spielzügen dann auch die Tore geschossen.

Bis zur Halbzeit führte das Team von Markus Daubenbüchel und Andreas Kosmann mit 11:2, wobei eine kurze unkonzentrierte Phase von den Haagern sofort zu  den Gegentoren genutzt wurde.

Nach der Pause gingen unser Mädel und die Burschen weiter konzentriert zur Sache, und zogen auf 16:2 davon.

Durch ein Eigentor kamen unsere Gäste noch zu ihrem dritten Treffer, somit gab es am Ende einen 16:3 Sieg.

Die Torschützen waren: Melvin Egge 5, Manuel Huber 3, Kilian Hobmaier 3, Moritz Mayer, Johannes Krätschmer, Jakob Bachmaier, Manuel Wiedenhofer und Lars Jordan.

Am kommenden Dienstag wird nochmal in Forstinning getestet, ehe am Freitag das erste Punktspiel zu Hause gegen den SV Eichenried ansteht.


Kosi

Zurück