E1 behält im Stadtderby die Oberhand

Bei bestem Fussballwetter war in Grüntegernbach Derbytime.

Die Dorfener Burschen kamen nur langsam ins Spiel, und machten sich mit unnötigen Ballverlusten das Leben schwer. Nach einigen guten Chancen machte Lukas Aimer das 1:0. Nun wollte die Mannschaft zu sehr Verwalten, Grüntegernbach kam besser ins Spiel und glich vor der Halbzeit verdient aus.

Gleich nach dem Wechsel drückten die rot-blauen den Gegner in die eigene Hälfte, und erarbeiteten sich super Möglichkeiten. Melvin Egge, Kilian Hobmaier und Lukas Aimer erhöhten auf 4:1. Mit einem schönen Weitschuss arbeitete sich der heimische TSV nochmal heran , aber mit seinem dritten Tor machte der starke Lukas Aimer den Deckel drauf. Ein verdienter Sieg gegen eine starke Mannschaft aus Grüntegernbach.

 

Zurück