Die beste U11-Mannschaft im Landkreis Erding kommt vom TSV Dorfen

Die E1-Jugend vom TSV Dorfen ist Meister der Gruppe 1 im Landkreis Erding. Mit 18 Punkten aus 6 Spielen und einem Torverhältnis von 46:15 Toren stehen die Jungs am Ende völlig verdient auf Platz 1.

uch das letzte Spiel gegen die BSG Taufkirchen wurde mit 6:2 gewonnen. Der Gegner verschenkte nichts und hielt sehr gut dagegen. Erst in der 19. Minute erzielte Sammy Müller auf Vorarbeit von Fabian Brauer das 1:0 für Dorfen. Eine Minute später setzte sich der Torschütze über rechts durch, legte auf Lukas Aimer, der zum 2:0 erhöhte. Vor der Halbzeit verkürzte Taufkirchen noch auf 2:1. Ein Gewaltschuss durch Daniel Mooser führte zwischenzeitlich zum 3:1, bevor Taufkirchen
nochmals den Anschlusstreffer zum 3:2 erzielte. Mitte der zweiten Halbzeit ließ dann die Gegenwehr von Taufkirchen etwas nach. Dorfen zog durch zwei Treffer von Jonas Härle auf 5:2 davon. Den Schlußpunkt setzte Melvin Egge zum 6:2 Endstand.

Unermüdlicher Einsatz und der absolute Teamgeist im Training und bei den Spielen waren der Garant für eine sehr erfolgreiche Saison. Betrachtet man die abgelaufene Runde war es eine sensationelle Leistung der gesamten Mannschaft, die auch noch mit dem Einzug ins Bezirksfinale des Merkur Cups belohnt wurde. Die beiden Trainer Jörg Lüers und Toni Mooser sind mächtig stolz auf Ihre Jungs.

Kader:
Kraske Markus (TW), Folger Andreas, Lüers Jonas, Mooser Daniel, Müller Samuel, Brauer Fabian, Härle Jonas, Aimer Lukas, Streibl Maxi, Egge Melvin

Zurück