D2 verliert unglücklich in Grüntegernbach

Zum zweiten mal in Folge mussten Dorfens D2 Junioren eine unglückliche und auch unnötige Niederlage einstecken.

Im Lokalderby in Grüntegernbach verloren die jungen TSVler mit 0:1. Die Dorfner starteten gut ins Spiel und erspielten sich einige Chancen, die sie jedoch nicht nutzten. Ein Freistoßkracher von Markus Stein touchierte leider nur die Latte. Dann war Dorfens Abwehr einmal unaufmerksam und Grüntegernbach nutzte dies zur 1:0 Führung.

Nach der Pause wollte Dorfen den Ausgleich und ging engagiert zur Sache. Doch alles Bemühen nutzte nichts, es wollte kein Dorfner Treffer fallen. Auf der anderen Seite hatte man Glück das Grüntegernbach bei einen Konter nur die Dorfner Torlatte traf. In der Schlussphase warf Dorfen nochmal alles nach vorne, aber leider erfolglos. Am Ende blieb es bei der unglücklichen 0:1 Niederlage.

GS

Zurück