D2 mit erstem Sieg gegen Sonnenfeld II

Im Kellerduell ging unsere Mannschaft am Ende als klarer Sieger hervor. Gegen die hoch stehenden Sonnenfelder Gäste kamen die Dorfener Jungs am Anfang besser ins Spiel. In der dritten Minute gelang Lorenz mit einem platzierten Schuß das 1:0. Danach spielte Dorfen befreit auf und kam ein ums andere Mal vor das gegnerische Tor. Anstatt den Ball konsequent ins Tor zu befördern, wurde mit »Spitze, Hacke, Trallala« viele gute Chancen verspielt. Sonnenfelds Torwart verhinderte zudem konsequent, dass der Ball in sein Tor »getragen« werden konnte. Sonnenfelds Angriffsversuche wurden durch eine starke Defensivleistung fast gänzlich unterbunden. 

In der zweiten Halbzeit versuchten die Gäste, den Druck zu erhöhen, was aber nicht von Erfolg gekrönt war. Ein ums andere Mal ergaben sich dadurch gute Konterchancen, aber wie in der ersten Halbzeit blieben die herausgespielten Möglichkeiten ungenutzt. Der Gästekeeper rettete seine Mannschaft einige Male vor dem 2:0, im Gegenzug parierte der bis dahin fast unbehelligte Raphael souverän zwei Fernschüsse. Trotz der sichtbaren Überlegenheit unserer Mannschaft blieb das Spiel dadurch weiterhin spannend. Das erlösende 2:0 entstand durch einen Handelfmeter, welchen David eiskalt verwandelte. Danach gelang den Gästen nichts mehr, nach einer schönen Hereingabe »erzielte« ein Gästespieler noch, bedrängt durch Fabi, ein (zumindest für uns) schönes unhaltbares Eigentor. Das 4:0 kurz darauf war wieder ein gute Flanke, wo erst Fabi daneben hielt und dafür Leo sein erstes Tor für die Mannschaft erzielen konnte. 

Gratulation zum ersten Sieg! Eine starke Mannschaftsleistung, weiter so!

Zurück