D1 schlägt Allershausen mit 7:1

Keine Mühe hatten unsere U13 am Samstag mit dem Gast aus Allershausen. Bei herrlichem Wetter und erstmals recht warmen Temperaturen erspielten sich die Jungs ein souveränes 7:1. Bereits in der 4. min traf Leon nach schönem Alleingang zum 1:0. In der 10. min legte Clemens zum 2:0 Pausenstand nach. Die Gäste standen in der 1. Hälfte hinten clever und ließen unsere Burschen immer wieder ins Abseits laufen. In der 2. Hälfte passten unsere Offensive besser auf und der Torerfolg stellte sich schnell ein. Innerhalb von 7 min schaffte Michi einen lupenreinen Hattrick: in der 34 min verwertete er eine Hereingabe von Benni, 3 min später kämpfte er sich durch die Abwehr und in der 40. min schloss er nach einen Steilpass erfolgreich ab.

Unsere Jungs zogen einen Angriff nach dem anderen auf, scheiterten mitunter aber auch immer wieder am starken Gästekeeper. In der 45. min war Clemens nur mit einem Foul zu stoppen, den Elfmeter setzte Flo zum 6:0 ins Eck. Kurz vor Schluß kamen auch die Gäste nach einem Stockfehler in unserer Abwehr zum Torerfolg. In der selben Minute stellte jedoch Leon wieder der alten Abstand her und traf zum 7:1 Endstand.

Am Karsamstag nimmt unsere D1 beim stark besetzten Cordial-Cup Qualifikationsturnier in Dingolfing teil. Unter den 20 Teams finden sich zahlreiche BOL-Mannschaften sowie auch die U 13-Kicker des 1. FC Nürnbergs und der SpVgg Bayreuth.

Zurück