D1 gewinnt Derby in Altenerding

Glücklich aber nicht unverdient hat unsere D1 am Freitag Abend die 3 Punkte aus Altenerding mitgenommen. Nach anfänglichem Übergewicht unserer Jungs wurde das Spiel ausgeglichener. Die Veilchen verteidigten gut und waren kämpferisch bestens eingestellt. Klare Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Bis zur 20 Spielminute: Clemens lief alleine auf das Tor zu, wurde aber dann im Strafraum zu Fall gebracht. Der Elfmeterpfiff blieb jedoch aus. Auf der Gegenseite sprach der Schiri dann dafür 5 min später Altenerding einen umstrittenen Elfmeter zu, den die Gastgeber jedoch vergaben. So ging es beim Spielstand von 0:0 in die Halbzeit.

Nach der Pause kamen unsere Jungs besser ins Spiel, hatten Feldüberlegenheit und erspielten sich die eine oder andere Torchance, jedoch ohne Erfolg. Auch Altenerding blieb mit seinen schnellen Stürmern stets gefährlich. In der 50. Spielminute dann das erlösende 1:0. Flo zog aus 20 m ab, der Ball wurde von einem Verteidiger noch abgefälscht, wurde immer länger  und war damit für den starken Keeper nicht zu halten. Das 1:0 war dann auch der Endstand und unsere Jungs konnten sich am Ende über weitere 3 Punkte freuen.

Gratulation. Weiter so!

Zurück