C1 nimmt 3 Punkte aus Hohenwart mit

Es war das erwartete schwierige Spiel gegen einen defensiv gut eingestellten und kämpferischen Gastgeber. Insbesondere in der ersten Halbzeit ging fast gar nichts, unser Team fand nicht ins Spiel, das von vielen Zweikämpfen und Fehlpässen geprägt war. Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware und so ging es torlos in die Pause.

In der zweiten Halbzeit wurde es etwas besser, unsere Jungs wurden konzentrierter, gingen besser in die Zweikämpfe und bekamen nach und nach Oberwasser. Insbesondere im Mittelfeld übernahmen Leon und Flo mehr Initiative und versorgten Clemens, Navab und Niki immer wieder mit Pässen in die Spitze, doch die groß gewachsenen Defensivspieler verteidigten geschickt.

In der 50. min klappte es dann: der Ball prallte nach einem erneuten Vorstoß vor die Füße von Niki, der dann aus 11 m mit links zur mittlererweile verdienten Führung einnetzte. Obwohl nun auch unsere Defensive sicher stand, gelang den Gastgebern kurze Zeit später ein fulminanter Schuß, den Keeper Niki Steglich sensationell aus dem rechten Kreuzeck fischte und damit die knappe Führung sicherte.

Kurz vor Spielende dann die endgültige Entscheidung. Navab setzte sich nach einem schönen Pass aus der eigenen Hälfte auf der linken Seite gegen die Abwehrrecken durch, zog von der Grundlinie nach innen und schob dem Torwart den Ball zum 2:0 Endstand durch die Beine.

Gratulation zu einem hart umkämpften aber letzendlich verdienten 2:0 Auswärtserfolg !

Am Samstag steht das erste Heimspiel gegen DJK Ingolstadt II an. Anpfiff ist 12:45 Uhr  

 

Zurück