C1 mit klarem Sieg in Freising

Am Wochenende gastierte unser C1 bei der U14 des SCE Freising. Die Gastgeber haben sich nach einer schwachen Vorrunde gefangen und sind mit zuletzt 2 Liga-Siegen und dem Pokalsieg gegen TSV Eching erfolgreich in die Rückrunde gestartet. Entsprechend forderte das Trainerduo Blaha/Brenninger von ihren Jungs auch diesmal eine konzentrierte Einstellung zum Spiel.

Die erste Hälfte war trotzdem recht durchwachsen. Freising spielte gut mit und zeigte mehr Laufbereitschaft und Zweikampfwillen, unsere Jungs waren dafür etwas torgefährlicher. In der 10. min spielte Nicki einen schönen Steilpass auf Clemens, der sich durchsetzen konnte und zum 1:0 einnetzte. 8 min später war es erneut Clemens, der die Führung zum 2:0 ausbaute. Vorausgegangen war eine Ecke von Flo. Das war zugleich der Pausenstand. Hälfte 2: Die Pausen-Ansagen der nicht ganz zufriedenen Trainer schienen beim Team angekommen zu sein, denn die Jungs zeigten nun v.a. im Mittelfeld deutlich mehr Präsenz und ließen dem Gegner nur noch wenig Raum. Das wurde auch schnell belohnt. Bereits 3 min nach Wiederanpfiff traf Leon E. per Kopf zum 3:0 und in der 50. Spielminute überlistet er mit einem schönen Heber den Keeper zum 4:0. In der 60. min war es dann Flo, der sich kurz nach der Mittellinie den Ball schnappte und nach einem schönen Alleingang überlegt zum 5:0 abschloss. Kurz vor Spielende markierte Yavuz dann das 6:0 zum letztendlich auch in dieser Höhe verdienten Endstand.

Unsere C1 bleibt damit weiterhin in der Erfolgsspur und erwartet nun den TSV Eichstätt, der unseren Jungs als bislang einziges Team ein Unentschieden abringen konnte. Es könnte also spannend werden. Viel Erfolg.

Zurück