C1: Dorfen schlägt Eching im Spitzenspiel mit 2:5

Beide Teams starteten mit 3 klaren Siegen in den ersten Spielen souverän in die Liga, so dass es bereits früh in der Saison zum ersten Spitzenspiel kam. Das Spiel hielt was es versprochen hat. Es war schnell und abwechslungsreich, mit schönen Spielzügen und vielen Torchancen, so dass es den Zuschauern zu keinem Zeitpunkt langweilig wurde. Am Ende behielten unsere Jungs mit 5:2 die Oberhand. Das Team war insgesamt zielstrebiger, torgefährlicher und letztendlich auch cleverer und ging als verdienten Sieger vom Platz.

Nach erstem Abtasten und torlosen Anfangsminuten zauberte Leon E. in der 18. Min technisch überragend den Ball aus halbrechter Position mit Links in den langen Winkel. 10 min später schickte er Navab steil. Der ließ sich nicht zweimal bitten und schob zum 2:0 ein.

Bereits 4 min später drückte Bernardo die Kugel nach einem  Eckball zum 3:0 Halbzeitstand über die Torlinie.

Die Gastgeber versuchten nach der Halbzeit mit viel Einsatz nochmal ran zu kommen und verkürzten in der 40. Min auf 1:3. Der Treffer zeigte Wirkung bei unseren Jungs, die nun auch wieder einen Zahn zulegten und in Minute 45 durch Flo nach Zuspiel von Niki den alten Abstand wieder herstellten. Kurze Zeit später knallte ein Echinger den Ball an den linken Pfosten und fast im Gegenzug krönte Leon E. seine starke Leistung mit seinem zweiten Treffer zum 1:5. Kurz vor Spielende verkürzten die Gastgeber mit einem unhaltbaren Freistoß in den Winkeln zum 2:5 Endstand.

Das war ein klasse Leistung. Gratulation und weiter so !

Am Sonntag sind die Burschen zu Gast bei dem 2004er Projektteam der Münchner Fußballschule. Dieses Team tritt für München Ost an und spielt ausschließlich Privatspiele, vor allem auch gegen namhafte Vereine wie FC Augsburg, FC Ingolstadt, FC Köln oder Wacker Innsbruck. Auch dies dürfte ein interessantes Spiel werden. Viel Erfolg!

AB

Zurück