B Jugend in Wartenberg

Am letzten Samstag war die B Jugend beim Spitzenreiter in Wartenberg zu Gast. Denkbar schlecht begann die Partie für die Dorfner Mannschaft - nach ca. 10 Sekunden lag man mit 0:1 hinten. Nach und nach kam die Mannschaft besser ins Spiel. Folgerichtig erzielte Matias Ladendorf den verdienten Ausgleich. Bis zur Halbzeit vergaben die Jungs leider reihenweise gute Möglichkeiten und wurden vom Gegner zweimal eiskalt erwischt. Der Halbzeitstand zur Verwunderung von eigentlich allen 3:1 für Wartenberg. Das Trainerteam Fertl/Daubenbüchel fand in der Pause die richtigen Worte, denn man konnte der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie probierten eigentlich alles. Mit dem festen Willen die Partie zu drehen ging es in Halbzeit zwei. Die nächsten vierzig Minuten ging es nur in Richtung Wartenberger Tor. Anfänglich leider wieder das gleiche Bild, es klappte zunächst einfach nicht mit dem Anschlusstreffer. In der 70. Spielminute gelang wiederum Matias Ladendorf das längst fällige Tor zum 2:3. Zwei Minuten vor Schluss belohnten sich die Jungs für Ihren Aufwand und Einsatz mit dem 3:3 Ausgleich durch einen sehenswerten Freistoß von Jakob Neuberger. Das war dann auch der Endstand. Schade, denn die Jungs hätten definitiv den Sieg verdient gehabt. Mit dem Punkt ist die Mannschaft aber auf jeden Fall noch gut im Rennen.

Weiter geht’s am Sonntag um 15:30 Uhr zu Hause gegen Altenerding 2. Weiter so!!!

MD

Zurück