A weiterhin unbesiegt - VfB Hallbergmoos

Weiterhin ohne Niederlage blieb die A- Jugend des TSV Dorfen.
In einem hart umkämpften Spiel gelang ein 1:1 beim VfB Hallbergmoos.

Nervös begannen die Dorfener die Partie und nach einem ungenauen Rückpass musste Torwart Simon Oberhofer mit viel Glück und Geschick den Ball von der Torlinie kratzen.

Die Gastgeber aus Hallbergmoos hatten zunächst auch mehr vom Spiel und die Innenverteidigung um den routiniert spielenden Abwehrchef Sebastian Hänle musste sich im Kopfballspiel behaupten. Nach einem schnellen Spielzug tauchte ein Hallbergmooser Spieler vor dem Dorfener Kasten auf und der Ball schlug abgefälscht im Tor ein. In der Folge versuchten Daniel Müller und Benedikt Festl das Spiel zu ordnen, doch zu oft war der entscheidende Pass zu ungenau.

So ging es mit Rückstand in die Kabine. Nach der Pause fanden auch die kampfstarken Luca Lamprecht und Jonas Richter immer besser ins Spiel und in der 63.  Minute gelang dem technisch versierten Benedikt Festl nach feiner Einzelaktion der umjubelte Ausgleich. Das Spiel wogte nun hin und her und beide Mannschaften hatten gute Chancen das Spiel für dich zu entscheiden, doch die beiden Torhüter ließen keine Treffer mehr zu. Am Ende war die Mannschaft mit dem Auswärtspunkt nicht unzufrieden und steht jetzt nach 3 Spielen bei 7 Punkten.

Zurück