A: Sieg im Spitzenspiel gegen Freising

Eines der besten U19-Spiele der vergangenen Jahre haben die Zuschauer vergangenes Wochenende in Dorfen zu Gesicht bekommen. In einem begeisternden, hochintensiven und bis zum Schluss spannenden Spiel behielten die Dorfner Jungs mit einem 2:1-Sieg gegen die Eintracht aus Freising die Oberhand.

Die 1:0-Halbzeitführung entstand nach einem Eckball durch ein Eigentor des Freisingers Liam Russo. Nach dem Pausentee drängte Freising auf den Ausgleich und belohnte sich mit einem Flachschuss aus 20 Metern durch Semih Aydin. Den vielumjubelten Siegtreffer erzielte eine Viertelstunde vor Schluss Toptorjäger Nikolas Drimmel (17 Saisontore) per Foulelfmeter.

Somit sind die A-Junioren aus Dorfen einen Spieltag vor Schluss nicht mehr von Platz 1 zu verdrängen und sicherten sich bei nur einer Niederlage die Meisterschaft in der Kreisliga Quali Süd.

Gratulation an die Mannschaft und an das Trainerteam Sepp Fertl und Markus Daubenbüchel.

 

Zurück