A Jugend TSV Dorfen - TSV Wartenberg 1:1

Von Beginn an hatten wir zwar mehr Spielanteile aber im Spiel nach vorne fehlte es uns an Durchschlagskraft. Nach gut einer Viertelstunde konnten die Gäste aus Wartenberg per Foulelfmeter in Führung gehen, nachdem wir uns im Defensivverhalten recht ungeschickt verhalten haben. Kurz nach dem Rückstand scheiterte Luca Lamprecht nach schöner Vorarbeit von Ben Bauer an der Latte. Nach einer halben Stunde jedoch erzielte Justin van der Ploeg nach tollem Zuspiel von Liri Krasniqi den verdienten Ausgleich. Mit diesem Unentschieden ging es in die Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff merkte man unseren Jungs den absoluten Willen an das Spiel für uns zu entscheiden. Wir waren über die gesamte 2. Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft, machten es uns aber mit vielen schlechten Pässen in die Spitze und vielen Fehlern im Aufbauspiel sehr schwer und den Gästen somit recht leicht. In der Abwehr standen wir wieder sehr gut, nur einmal noch kamen die Wartenberger gefährlich vor unser Tor.

So mussten wir uns am Ende enttäuscht mit diesem Unentschieden zufrieden geben.

Weiter geht’s am Samstag, den 13.04. um 15:00 mit einem Auswärtsspiel beim FC Hohenpolding

Zurück