A Jugend siegt im Spitzenspiel gegen Taufkirchen

Am Mittwoch Abend war die SG Taufkirchen in Dorfen zu Gast. Es entwickelte sich von Anfang das erwartete Topspiel auf Augenhöhe.
Die Dorfner Mannschaft begann sehr schwungvoll und erarbeitete sich ein leichtes Übergewicht. In dieser Phase erzielte der agile Andreas Obermaier die verdiente Führung für das Heimteam. Wie  aus dem nichts kam Taufkirchen per Elfmeter zum 1:1 Ausgleich. In der Folge bekam der Gast etwas Oberwasser und die Dorfner Defensive hatte einige Probleme. Die Folge waren 2 Gegentore zur 3:1 Halbzeitführung für Taufkirchen.
Das Trainerteam fand in der Halbzeitpause die richtigen Worte und motivierte das Team um Kapitän Rudi Jodl. Mit dem Anpfiff legten die Jungs los wie die Feuerwehr. In der 50. Spielminute erzielte Florian Brenninger per Elfmeter den Anschlusstreffer für den TSV. Dieses Tor war der Startschuss für eine denkwürdigezweite Halbzeit. Taufkirchen bekam keinen Zugriff mehr aufs Spiel. Folgerichtig erzielte Nikolas Drimmel den umjubelten Ausgleich. Jetzt wollten die Jungs mehr und spielten weiterhin zielstrebig nach vorne. In der 80. Minute drehte Andreas Obermaier mit seinem zweiten Tor die Partie.  Kurz vor Schluss machte Nicolas Drimmel ebenfalls mit seinem zweiten Treffer endgültig den Deckel drauf. Mit dem Abpfiff des umsichtigen Schiedsrichters Tobias Hindemitt kannte der Jubel keine Grenzen mehr.
Am Samstag geht die Reise in Moosburg weiter. Dann heißt es die bisherigen tollen Leistungen
zu bestätigen. Gratulation !!! Weiter so .....  

MD

Zurück