A Jugend mit 2 Spielen in 3 Tagen

Am 3.10 kassierte die A Jugend gegen Speichersee die erste Saisonniederlage. Nach gutem Start in die Partie erzielte Nicolas Drimmel die verdiente Führung. Die Mannschaft spielte gefällig Fußball. Bis kurz vor dem Halbzeitpfiff aus dem Nichts der Ausgleich viel. Nachdem ein Spieler von Speichersee sich den Ball mit der Hand vorgelegt hatte , landete der daraus resultierende abgefälschte Schuss unhaltbar für Umut Aslan im Tor. Nach Wiederanpfiff nahm das Unheil seinen Lauf. Nach einem Eckball lenkte ein Dorfner Verteidiger den Ball zum 1:2 in die eigenen Maschen. Die Jungs zeigten sich kurzfristig geschockt. In dieser Phase setzte der Gegner 2 Konter zum 4:1 Endstand. In der Höhe sicherlich zu hoch. Das Ergebnis spiegelte den Spielverlauf nicht wieder.

Nur 2 Tage später hatten die Jungs die Chance zur Wiedergutmachung. Und das taten Sie. Top Motiviert und Spielfreudig ließen Sie Wartenberg nicht den Hauch einer Chance. Mit sage und Schreibe 8:0 ging die junge Mannschaft als Sieger vom Platz. Eine tolle Reaktion . Nach Sechs Spielen stehen 5 Siege zu Buche. Ein tolle Entwicklung der Jungs auf und neben dem Platz.
Weiter so !!!

MD

Zurück