A Jugend holt Punkt in Lengdorf

Nur sehr schleppend kamen wir gegen den Tabellenzweiten ins Spiel. Wir kamen mit der aggresiven Spielweise in den ersten 45 Minuten gar nicht zurecht wodurch sich natürlich das Spiel überwiegend in unserer Hälfte abspielte und den Gastgebern auch einige gute Möglichkeiten bot. Unsere Abwehr stand jedoch recht stabil, unmittelbar vor der Halbzeit war es aber dann doch soweit und die Lengdorfer gingen in Führung. Nachdem die Aktion eigentlich schon geklärt war verloren wir den Ball in der eigenen Hälfte wieder völlig unnötig und der Mittelstürmer der Lengdorfer konnte das 1:0 erzielen.

Nach der Pause bot sich dann jedoch ein anderes Bild, unsere Jungs gingen viel mehr in die Zweikämpfe, sie wehrten sich und so ergaben sich auch Torchancen. Der Ausgleich durch Ben Bauer nach einer Ecke fiel zwar etwas glücklich war zu diesem Zeitpunkt nach gut einer Stunde aber verdient. Nun war es ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten, die Lengdorfer scheiterten jedoch 3 mal am wieder einmal stark haltenden Simon Oberhofer und wir spielten leider unsere Angriffe nicht konsequent zu Ende.

So endete das Spiel mit einem insgesamt gerechten 1:1, das sich unsere Jungs auf Grund der starken 2. Halbzeit verdient haben.

Weiter geht’s im Pokal am Mittwoch den 10.10.um 19:00 zu Hause gegen den FC Forstern . Das nächste Punktspiel bestreiten wir am Freitag den 12.10. um 19:00 zu Hause den SVA Palzing.

Zurück