3. Platz beim Haderncup für die neue E1

Ein Turnier für die neuen E1 Mannschaften richtete der TSV Großhadern aus.

Mit dabei waren: TSV Großhadern I und II, Sentilo Blumenau , TSV Herrsching, SC Arcadia Messestadt und der TSV Dorfen.

Im ersten Spiel gegen den TSV Herrsching ging das Team schnell durch zwei Tore von Lukas Aimer in Führung, Melvin Egge machte mit dem 3:0 den Sieg perfekt.

Dann hiess der Gegner Arcadia Messestadt, die rot-blauen zeigten sich wieder stark und Moritz Mayer brachte die Jungs in Führung.

In der letzten Minute konnte der SC noch ausgleichen , leider wurden davor einige gute Chancen liegen gelassen um das Spiel schon vorzeitig für sich zu entscheiden.

Gegen den TSV Großhadern I entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, beide Mannschaften zeigten tollen Fussball und erarbeiteten sich ihre Chancen, doch zwei starke Torhüter sorgten für ein gerechtes unentschieden.

Gleich im Anschluss wartete Sentilo Blumenau, Manuel Wiedenhofer und Moritz Mayer sorgten für die 2:0 Führung, Blumenau kam noch zum Anschlusstreffer.

Im  letzten Spiel gegen den TSV Großhadern II gaben die Jungs nochmal alles.

Das Tor des Gastgebers wurde unter Dauerbeschuss genommen, aber es wollte einfach nicht klappen.

Die Burschen wussten dass sie 4 Tore brauchten und machten sich selbst zu viel Druck,  beste Einschussmöglichkeiten wurden vergeben.

Manuel Wiedenhofer machte dann noch den 1:0 Siegtreffer.

In der Endabrechnung bedeutete das, 3 Mannschaften waren Punktgleich , der direkte Vergleich war unentschieden und aufgrund der Tordifferenz ging der Turniersieg an Arcadia und Platz zwei an den TSV Großhadern I.

Das neue Team zeigte sich super in Schuss, konnte sich aber leider nicht ganz für eine sehr gute Leistung belohnen.

(ak)

Zurück